SBW Vogtlandkreis gGmbH
18.06.2019

Medizinproduktesicherheit

Gemäß § 6 der MPBetreibV (Medizinprodukte-Betreiberverordnung) haben Gesundheitseinrichtungen sicherzustellen, "dass eine sachkundige und zuverlässige Person mit medizinischer, naturwissenschaftlicher, pflegerischer, pharmazeutischer oder technischer Ausbildung als Beauftragter für Medizinproduktesicherheit bestimmt ist." (vgl. § 6 MPBetreibV - Einzelnorm - Gesetze im Internet)

Unsere Beauftragte für Medizinproduktesicherheit, Frau Edda Neie, steht Ihnen für die Umsetzung folgender Aufgaben zur Verfügung:

  • Kontaktperson für Behörden, Hersteller und Vertreiber im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen,

  • die Koordinierung interner Prozesse der Gesundheitseinrichtung zur Erfüllung der Melde- und Mitwirkungspflichten der Anwender und Betreiber und

  • die Koordinierung der Umsetzung korrektiver Maßnahmen und der Rückrufmaßnahmen durch den Verantwortlichen nach § 5 des Medizinproduktegesetzes in den Gesundheitseinrichtungen

 

Sie erreichen Frau Edda Neie über:

med.produkte

 

Neues im Seniorenzentrum Salus

Neues Jahr, neue Veranstaltungen!

Auch in diesem Jahr warten wieder bunte und abwechslungsreiche Veranstaltungen auf unsere Bewohner/innen und Gäste. Wir halten Sie über unsere Homepage auf dem Laufenden und freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Neues in der Wohnstätte Syratal

Neues Jahr, neue Veranstaltungen!

Auch in diesem Jahr warten wieder bunte und abwechslungsreiche Veranstaltungen auf unsere Bewohner/innen und Gäste. Wir halten Sie über unsere Homepage auf dem Laufenden und freuen uns auf Ihren Besuch!

Neues in der JugendWG Syratal

WILLKOMMEN, CHANCEN, PERSPEKTIVEN

In unserer JugendWG Syratal finden bis zu zehn Jugendliche ein neues Zuhause. Klicken Sie sich durch unsere Homepage, um mehr über unsere Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe zu erfahren!