SBW Vogtlandkreis gGmbH
17.07.2018

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Der Schutz Ihrer Daten gehört zu den wichtigsten Grundsätzen der SBW Vogtlandkreis gGmbH. Wir möchten Sie mit dieser Datenschutzerklärung über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Gleichzeitig möchten wir Sie über die Ihnen zustehenden Rechte aufklären.

 

1. Kontaktdaten

Verantwortlicher:

SBW Vogtlandkreis gGmbH
Geschäftsführerin Fr. Dr. phil. Annett Stark
Robert-Koch-Str.1
08547 Plauen OT Jößnitz

gf Kopie Kopie


Datenschutzbeauftragter:

SBW Vogtlandkreis gGmbH
Datenschutzbeauftragter Hr. Ulrich Göring
Robert-Koch-Str.1
08547 Plauen OT Jößnitz

datenschutz

 

2. Welche Daten wir erheben und verarbeiten

Die Nutzung unserer Webseite www.sbw-vogtlandkreis.de ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit an die auf unseren Seiten angegebenen Kontakte personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) durch Sie übermittelt werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wenn Sie uns kontaktieren, erheben, verarbeiten und speichern wir nur die von Ihnen freiwillig per Mail, Telefon, Post oder Fax übermittelten Daten zum Rückruf oder Mailkontakt oder zur postalischen Übersendung von gewünschten Informationen. Kommt es nicht zum Vertragsabschluss und ist kein späterer Vertragsabschluss gewünscht, werden die Daten sofort wieder vernichtet.

2.1 Cookies

Beim Besuch unserer Website unter www.sbw-vogtlandkreis.de werden Cookies gespeichert, um die Auslieferung der Website zu gewährleisten.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell auszuschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Websiten eingeschränkt sein.

2.2 Log-Daten

Jeder Besuch dieser Webpräsenz wird in den sogenannten Server-Log-Dateien verzeichnet und gespeichert. Diese Daten dienen ausschließlich der technischen Analyse der Server-Nutzung. Zu diesen erhobenen Daten zählen:

- Name der abgerufenen Website
- Datum und Uhrzeit des Abrufs
- übertragene Datenmenge
- Name der abgerufenen Datei
- Meldung über erfolgreichen Abruf der Datei
- Browsertyp und Betriebssystem des Nutzer
- Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
- IP-Adresse und der anfragende Provider.

2.3 Serverstandort

Der Server unseres Hosting-Providers befindet sich innerhalb des Gebietes der Bundesrepublik Deutschland.

 

3. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten nur solange, wie es für die Erfüllung des Zwecks hier zur Auslieferung der Websitedaten erforderlich ist.

Der Art. 6 lit. b DSGVO dient für die Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. So z.B. bei Anfragen zu unseren Dienstleistungen. Sind Verfahrensvorgänge zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (z.B. zum Schutz vor unberechtigten Zugriffen auf unser Websiteangebot mit dem Ziel der Erreichbarkeit unseres Angebots zu schaden) erforderlich, beruhen diese auf Art. 6 lit.f DSGVO. Auf dieser Rechtsgrundlage werden auch Vorgänge erfasst, wenn die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen eines Dritten erfolgt, sofern Interessen, Grundrechte und -freiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.

Ist eine weitere Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten auf der Grundlage eines Vertrags erforderlich, werden sie bei Vertragsabschlussgespräch nochmals ausführlich Datenkategorien, Rechtsgrundlagen der Verarbeitung und Ihre Rechte informieren.

 

4. Ihre Rechte

4.1 Recht auf Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten

Sie haben jederzeit das Recht, ohne Angabe von Gründen zu erfragen, ob und welche Daten wir über Sie gespeichert haben.

4.2 Berichtigungsrecht

Sie haben das Recht, die unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen oder Sie betreffende unvollständige Daten ergänzen zu lassen, sofern es unter Berücksichtigung des Zwecks der Verarbeitung notwendig ist, ggf. auch mittels einer ergänzenden Erklärung

4.3 Recht auf Löschung

Sie haben (gemäß Art. 21 DSGVO) das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich löschen zu lassen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und gesetzliche Vorgaben (insbesondere Aufbewahrungsfristen) dem nicht entgegenstehen:

- Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

- Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

- Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor

- Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

-  Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

4.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben (gemäß Artikel 18 DSGVO) das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

- die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,

- die Verarbeitung ist unrechtmäßig und lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten;

- Wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt;

- Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 eingelegt hat, und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe unsererseits gegenüber denen ihrerseits überwiegen.

4.5 Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung

Sie haben (gemäß Artikel 21 DSGVO) das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Widerspruchsfall nicht mehr, es sei denn, wir könne zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die gegenüber Ihren Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

4.6 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln, sofern:

- die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO beruht und

- die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

4.7 Recht auf Widerruf einer Einwilligung

Sie haben das Recht erteilte Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

4.8 Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben jederzeit das Recht, sich an eine Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedsstaat, in dem Sie wohnen oder ihren Arbeitsplatz haben oder dem Ort des mutmaßlichen Verstoßes zu wenden, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten gegen die DSGVO verstößt.

5. Automatische Entscheidungsfindung / Profiling

Eine automatische Entscheidungsfindung / Profiling wird von uns nicht vorgenommen.

6. Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht oder dieser Datenschutzinformation veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Version: 03_07/2018

Neues im Seniorenzentrum Salus

Wir wollen Meer!

Daher holen wir den maritimen Flair einfach zu uns und laden Sie herzlich zu unserem Sommerfest am 22.06.2018 im Seniorenzentrum Salus ein! Bei leckeren Fischsemmeln, knusprigen Backfisch und sommerlicher Bowle möchten wir mit Ihnen und unseren Bewohnern den Nachmittag genießen. Bis bald!

Neues in der Wohnstätte Syratal

15 Jahre Wohnstätte Syratal!

Das muss gefeiert werden! Daher laden wir Sie herzlich zu unserem diesjährigen Sommerfest unter dem Motto "15 Jahre Wohnstätte Syratal" am 24.08.2018  nach Kauschwitz ein. 

Nun heißt es für Sie "Save the Date" - Weitere Details zum Fest folgen noch! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Neues in der JugendWG Syratal

WILLKOMMEN, CHANCEN, PERSPEKTIVEN

Unsere JugendWG Syaratal für unbegleitete minderjährige Ausländer wurde eröffnet! Hier finden bis zu zwölf Jugendliche ein neues Zuhause. Klicken Sie sich durch unsere Homepage, um mehr über unsere Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe zu erfahren!